AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Tahuti’s Bazar / Hexenschule Academica Occulta / Tahuti TV

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich

(1) Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

(2) Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

1. Seminare –Stornierungsregeln und Änderungsvorbehalt

 

1.1 Der Kunde kann bis vierzehn Tage vor Seminarbeginn vom Seminarvertrag zurücktreten; in diesem Fall ist der Kunde zur Zahlung einer Stornierungsgebühr (Ziff. 1.2) verpflichtet. Der Rücktritt ist schriftlich , Brief an „THE-Magical Voice bzw. Academica Occulta / Tahuti TV, Maitschern 17 / 2 8942 Wörschach  oder E-Mail an info@academica-occulta.de bzw. info@tahuti.tv,)  unter Angabe der Buchungsnummer mitzuteilen. Maßgeblich ist der Zugang des Rücktritts bei THE-Magical Voice.

1.2 Im Falle eines Rücktritts nach Ziffer 7.1. erhält der Kunde den bereits gezahlten Seminarpreis abzüglich einer Stornierungsgebühr erstattet, es sei denn, der zur Stornierung führende Umstand ist von THE-Magical Voice UG zu vertreten oder beruht auf höherer Gewalt. Die Stornierungsgebühr ist in der jeweils aktuellen Preisliste angegeben. Bei Buchungen über Edudip / Sofengo gelten die AGB’s von Edudip / Sofengo

1.3 Verbleiben weniger als vierzehn Tage zum Seminarbeginn, ist ein Rücktritt des Kunden ausgeschlossen. In diesem Fall bleibt der Kunde zur Zahlung des vollständigen Seminarpreises verpflichtet, bereits getätigte Zahlungen werden nicht erstattet. THE-Magical Voice  wird jedoch gewöhnlich ersparte Aufwendungen und eine ggf. tatsächlich erfolgte anderweitige Verwendung des gebuchten Seminarplatzes berücksichtigen. Vorstehendes gilt entsprechend im Falle des Nichterscheinens ohne Stornierung.

1.4 Weitergehende Ansprüche des Kunden, wie Erstattung von Stornierungsgebühren für Hotelbuchungen oder Fahrtkosten, sind in jedem Fall ausgeschlossen. Dem Kunden bleibt es ferner unbenommen, nachzuweisen, dass THE-Magical Voice  durch den Rücktritt bzw. durch die Nichtinanspruchnahme kein oder ein wesentlich geringerer Vergütungs- bzw. Aufwendungsersatzanspruch entstanden ist.

1.5 THE-Magical Voice  behält sich vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen, z.B. wegen Krankheit des Seminarleiters oder außergewöhnlichen Wetterbedingungen. THE-Magical Voice  informiert den Kunden über die Absage umgehend nach Kenntnis der wichtigen Gründe und bietet dem Kunden – sofern möglich – einen alternativen Termin an. Der Seminarpreis wird, soweit bereits gezahlt, dem Kunden erstattet. Weitergehende Forderungen des Kunden, die aus der Absage des Seminars entstehen könnten, wie Stornierungskosten für bereits gebuchte Hotels oder Ähnliches sind ausgeschlossen.

1.6 THE-Magical Voice  wird im Falle einer wesentlichen Änderung des gebuchten Seminars den Kunden von der Änderung unterrichten. Wesentliche Änderungen berechtigen zum Rücktritt des Kunden unter Erstattung des vollen Seminarpreises.

1.7 Sofern und soweit THE-Magical Voice  dem Kunden den Seminarpreis nach vorstehenden Regelungen zu erstatten hat, wird der Erstattungsbetrag zum Ende des dem die Rückzahlung auslösenden Ereignis (z.B. Absage durch THE-Magical Voice UG oder Rücktritt des Kunden) folgenden Monats an den Kunden überwiesen.

1.8 Der Kunde ist berechtigt, eine Ersatzperson zum Seminar zu schicken, es sei denn, das Seminarthema verlangt die persönliche Anwesenheit.

http://www.tahuti.tv/?page_id=132 AGB

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die im Tahuti’s Bazar veröffentlichten Preise sind freibleibend.

(2) In der Veröffentlichung der Angebote durch Tahuti’s Bazar liegt die Aufforderung an den Kunden/Besteller, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Erfolgt das Angebot bzw. die Abgabe des Angebotes über den Online-Shop, erhält der Kunde nach Auftragseingang eine schriftliche Eingangsbestätigung. In den übrigen Fällen (Bestellung per e-mail, Fax, Telefon etc.) entfällt die Übersendung einer Eingangsbestätigung. Durch Übersendung der Eingangsbestätigung kommt ein Vertragsverhältnis nicht zustande. Eine Annahme des Angebotes kommt in sämtlichen Fällen erst mit der Übersendung der Ware an den Kunden zustande.

(3) Die Annahme von Angeboten stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Ware. Abbildungen im Online-Shop können der bestellten Ware im Einzelfall nur ähnlich sein.

§ 3 Preise – Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis, nebst ggfs. anfallender Versandkosten, ist per Vorkasse zu leisten. (2) Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzugs. Im Verzugsfalle ist Tahuti’s Bazar berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen (§ 247 BGB).

(2) Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Tahuti’s Bazar anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Bei den Seminaren ist jeweils die im Shop ausgeführte Anzahlung zu leisten, die als Anmelde- und Aufwandsentschädigung mit der Inanspruchnahme des Seminars verrechnet wird. Bei Stornierung des Workshops wird diese Gebühr nicht zurückgezahlt!

§ 4 Lieferbedingungen

(1) Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt schnellstmöglich an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse. Tahuti’s Bazar ist zu Teillieferungen und Teilleistungen im Rahmen des Zumutbaren jederzeit berechtigt. Mehrkosten, welche aufgrund von Teillieferungen entstehen, übernimmt Tahuti’s Bazar.

(2) Wir haften auch dann nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit der von uns zu vertretende Lieferverzug auf der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruht; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(3) Sofern dem Kunden im Einzelfall nicht verbindliche Lieferfristen genannt wurden, sind sämtliche Angaben über voraussichtliche Liefertermine unverbindlich.

(4) Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Kunden bleiben vorbehalten.

(5) Falls Tahuti’s Bazar ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der vertraglich geschuldeten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Tahuti’s Bazar seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Tahuti’s Bazar dem Kunden/Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

(6) Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

(7) Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb der EU können Einfuhrabgaben anfallen. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten und sind vom Kunden/Besteller selbst zu tragen.

§ 5 Versandkosten

(1) Lieferung im Inland: Die Versandkosten betragen pro Bestellung 5,95 Euro. Bei einer Bestellung ab 40,00 Euro gibt es eine kleine Überraschung gratis dazu.

(2) Lieferung in das europäische Ausland: Für Pakete ins europäische Ausland fällt lediglich die tatsächliche Paket und Portogebühr an.

Diese richtet sich nach folgender Preisstaffel:
Gewicht bis Preis
1 Kilo 17,00 €
2 Kilo 18,00 €
5 Kilo 21,00 €
10 Kilo 26,00 €
20 Kilo 36,00 €
25 Kilo 41,00 €
30 Kilo 46,00 €

§ 6 Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: THE-Magical Voice  tahuti_tv@@gmx.de

(2) Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Kosten der Rücksendung

Sofern der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht und infolgedessen die Ware an Tahuti’s Bazar zurücksendet, übernimmt Tahuti’s Bazar nicht die Kosten für die Rücksendung der Ware. Rücksendungen sind ausreichend frankiert an die unter § 6 Abs. 1 genannte Adresse zurückzusenden. Unfreie Sendungen kann Tahuti’s Bazar nicht annehmen.

§ 8 Gewährleistung

Tahuti’s Bazar leistet für Mängel, welche bei Übergabe der Ware vorhanden sind, Gewährleistung nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

§ 9 Gesamthaftung

(1) Die Haftung von Tahuti’s Bazar für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden ist unbegrenzt. Gleiches gilt bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie für sämtliche Körperschäden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(2) Für sonstige Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Tahuti’s Bazar nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung (Kardinalpflicht) ist und sofern die Schäden aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. Eine darüber hinaus gehende Haftung auf Schadenersatz, insbesondere für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden, ist ausgeschlossen.

(3) Soweit die Haftung gegenüber Tahuti’s Bazar ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. § 10 Eigentumsvorbehaltssicherung. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Tahuti’s Bazar.

§ 11 Gerichtsstand – Erfüllungsort

(1) Falls der Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik verlegt, ist der Geschäftssitz von Tahuti’s Bazar Gerichtsstand. Dies gilt auch, falls der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. (2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Die Nutzung der Internetseite www.tahuti.tv / www.academica-occulta.de ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Bei dem Zugriff auf unser Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z.B. Datei nicht gefunden). Diese gespeicherten Daten werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Optimierung unseres Internetangebotes (z.B. hinsichtlich Navigation und Inhalten) genutzt. Sie werden nicht an externe Dritte weitergeleitet und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. Wir behalten uns aber das Recht vor, bei schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen. In bestimmten Fällen ist für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie Name und Anschrift oder E-Mail-Adresse unerlässlich (z.B. bei der Bestellung von Newslettern oder Ware oder zur Kontaktaufnahme). Mit der Angabe der Daten willigen Sie in deren Nutzung ein. Sie können dies uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft, ohne Nachteile befürchten zu müssen, widerrufen.

Haftungsausschluss

Der Inhalt unserer Internetseite wurde mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Gleichwohl übernehmen weder die oben angeführten Verantwortlichen noch die jeweiligen Autoren eine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der in Text und Dateien enthaltenen Angaben. Die Haftung für Inhalte, die von unserem Server aus abrufbar sind, ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformationen handelt und diese in Deutschland abgerufen werden. Bei einem Abruf der Inhalte in Staaten außerhalb der BRD wird die Haftung in vollem Umfang ausgeschlossen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es trotz des Anspruchs der Aktualität möglich sein kann, dass sich Angaben nicht auf dem neuesten Stand befinden. Über Hinweise hierzu freuen wir uns. Es wird auch darauf hingewiesen, dass durch das Bereitstellen der Informationen kein Beratungsverhältnis begründet wird. Zum Zeitpunkt einer Hyperlinksetzung waren die von uns verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle auf der Internetseite www.tahuti.tv veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Veröffentlichung – auch auszugsweise – bedarf der vorherigen Zustimmung von Tahuti.

This e-mail communication (and any attachment/s) is confidential and intended only for the individual(s) or entity named above and to others, who have been specifically authorized to receive it. If you are not the intended recipient, please do not read, copy, use or disclose the contents of this communication to others. Please notify the sender, that you have received this e-mail in error, by calling the phone number indicated or by e-mail, and delete the e-mail (including any attachment/s) subsequently. This information may be subject to professional secrecy (e. g. of auditor, tax or legal advisor), other privilege or otherwise be protected by work product immunity or other legal rules. Thank you.

Haftungsausschluss / Zahlungsbedingungen:
Wahrsagerverordnung vom 26. März 1954 (Gültig für die Bundesländer Rheinland Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Bayern) Für die gemachten Aussagen aus den Karten und der Hellsicht kann keine Garantie übernommen werden (wie auch bei Astrologie und Lotterie).
Mit dem Aushang dieser Rechtsbelehrung wird davon ausgegangen, dass Sie die Rechtsbelehrung verstanden und auch zur Kenntnis genommen haben. Sie handeln diesbezüglich eigenverantwortlich, ein Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bindend hierzu ist auch Ihre Zahlung (Vorkasse).
Haben Sie die Rechtsbelehrung gelesen, möchten aber nicht zustimmen, dann können Sie sofort den Termin widerrufen, sofern Sie noch keine Beratung erhalten haben. Sie bestätigen durch Ihre Zahlung (Vorkasse) somit auch, dass Sie im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte sind.
Über Gesundheit, Geburt/Tod und/oder Juristik sowie zu 3. Personen darf keine Aussage gemacht werden.
Rechtliches zur Begriffsverwendung: Unsere Arbeit kann und will weder Arzt, Psychotherapeut, Heilpraktiker noch sonstige Heilberufe ersetzen. Wir diagnostizieren keine Krankheiten und üben keine Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne aus. Wir empfehlen keine Medikamente und raten auch nicht von Arztbesuchen und ärztlich verordneten Therapien ab. Bei schweren Krankheiten erwarten wir von unseren Klienten eine Absprache mit dem behandelnden Arzt und seine Zustimmung zu dieser begleitenden Maßnahme. Alle verwendeten Begriffe, die das Wort „Therapie“  beinhalten sind keine Therapien im medizinischen Sinne, da es sich um Eigennamen handelt. Sofern der Begriff „Heile“ verwendet wird, handelt es sich hierbei um Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.
Das Bundesverfassungsgericht hat bereits am 02.03.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der Heiler/Berater entschieden:
Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.
Voraussetzung für eine solche Tätigkeit ohne Heilpraktikererlaubnis ist aber: Der Heiler/Berater muss seine Patienten schriftlich darauf hinweisen, dass seine Tätigkeit die Tätigkeit des Arztes nicht ersetzt. Dieser Hinweis kann entweder als Merkblatt dem Patienten vor (!) Behandlungsbeginn übergeben werden oder auf einem gut sichtbaren Aushang im Behandlungszimmer stehen. Das ist alles, was Sie in Zukunft beachten müssen.
Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Beratungen, Energiearbeiten und Seminare.
Er kommt für verursachte Schäden selbst auf und stellt Tahuti (Heike Glaser) sowie die anderen Dozenten von allen Haftansprüchen frei.
Und Sie sollten auch wissen: Diese Art der Lebensberatung darf Tahuti und das Team auch geben, ohne Heilpraktiker zu sein!
Diese Form der Lebensberatung ist keine Therapie und ersetzt weder den Arzt noch den Therapeuten. Tahuti – Heike Glaser

Kommentare sind geschlossen